Netiquette zum Teilen von Artikeln und Videos Regel 9

Netiquette zum Teilen von Artikeln und Videos Regel 9

Netiquette zum teilen von artikeln und videos. Teilen Sie keine Medien, die Sie nicht selbst konsumiert haben. Sehen Sie sich Videos an, die Sie Ihren Freunden empfehlen. Lesen Sie die Artikel, die Sie veröffentlichen, bevor Sie sie veröffentlichen. Nehmen Sie relevante Informationen in Statusaktualisierungen auf. Zeigen Sie Ihren Kontakten, dass Sie die Medien mögen. Sagen Sie uns, warum es Ihnen gefallen hat.

Es ist einfacher, ein Update zu schreiben, wenn Sie wissen, worüber Sie schreiben. Auf der anderen Seite ist es schwer, sich sicher zu sein, was Sie nicht getan haben. Verstehe, so werden Freunde und Anhänger dazu. Geben Sie einen guten Grund an, einen Artikel zu lesen oder ein Video anzusehen, damit Kontakte eine angemessene Unterstützung zeigen können.

Zum Teilen geeignete Social-Media-Inhalte. In Statusaktualisierungen posten Sie. In E-Mail-Nachrichten, die Sie senden. Auch Nachrichten, die Sie tun. In Netzwerke hochgeladene Videos. Sehen Sie sich das Video wirklich an, nachdem Sie es bearbeitet haben. Vorher laden Sie hoch. Dann teile es.

Verwenden eines Android- oder iOS-Mobiltelefons oder -Tablets. Die Schaltflächenseiten “Teilen über”. Während der Zeit suchen Sie nach etwas zum Teilen. Wenn Sie etwas sehen, könnten Ihre Kontakte interessiert sein.

Artikel und Video-Netiquette teilen

Millennials, Studenten und Arbeiter, die Social Media aktiv nutzen. Mainstream-Benutzer, die sich mehrmals am Tag anmelden. Echtes Interesse an Artikeln und Videos zum Informationsaustausch. Hochwertiges Netzwerk für alle. Mehr Engagement. Wir wissen, was wir teilen. Bessere Erfahrung. Realistische Erwartungen an die Informationen, die wir konsumieren.

Erstens erregen Schlagzeilen unsere Aufmerksamkeit. Und so ein guter Leitsatz. Auch eine Praxis des Kopierschreibens. Außerdem Teil der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Daraus folgt, dass wir einen für unsere Kontakte erstellen können.

Dann müssen Fakten wissen. Lesen Sie daher, was wir für Likes von anderen teilen. Danach wissen wir, worum es in einer Geschichte geht. Angesichts der richtigen Netiquette zum Teilen von Artikeln und Videos, um vernünftige Inhalte zu teilen, genießen wir uns selbst.

Netiquette für Likes

Als nächstes ist es eine gute Internet-Etikette zu verstehen, dass jeder gerne gute Inhalte mit seinen Freunden teilt. Wir können es nicht die ganze Zeit tun. Aber wir brauchen im Prinzip eine Bestätigung. Ansichten sind jedoch ein wichtiger Faktor.

Finden Sie Ihr Gleichgewicht. Teilen Sie nichts, was wir selbst nicht möchten. Nun gibt es einige Ausnahmen. Wir sind Fachexperten mit eigenen Interessen. Dementsprechend können alternative Meinungen unserer Keyword-Community dienen.

So wissen wir, was gut ist. Außerdem nehmen wir wachsende Trends auf. Identifizieren Sie sich auf jeden Fall mit den von uns veröffentlichten Inhalten. Da teilen wir uns sowieso durch. Sagen Sie uns daher, welche Fakten für uns wichtig sind. Führe uns zur Geschichte.

Artikel und Video-Netiquette

Dann kennen sich Freunde. Etwas zieht uns an. Freunde von Freunden zum Beispiel. Folglich künstliche Intelligenz durch Vorschläge.

Cyberfreunde haben bekannte Interessen. Auch Meinungen voneinander. Was uns gefällt, wird in Social Media-Newsfeeds angezeigt. Inhaltsströme scrollen wir. Dementsprechend schauen wir. Hören Sie außerdem zu.

Professionelle Autoren sind Experten für das Schreiben eingängiger Titel, um die Aufmerksamkeit der Leser zu erregen. Oft ist der Artikel nicht so beredt oder interessant wie der Titel. Manchmal ist der Titel völlig irreführend.

Artikel und Video-Netiquette teilen

Es ist eine gute Netiquette, alle Inhalte zu lesen, bevor Sie sie teilen oder mögen, da der Titel irreführend sein und die Glaubwürdigkeit Ihrer Online-Bilder beeinträchtigt werden kann.

Zuerst müssen wir etwas finden, von dem wir glauben, dass es unseren Freunden in der Überschrift gefällt. Interessiert uns aber nicht so sehr. Lesen Sie es, um sicherzugehen. Sei eine gute Ressource.

Suchen Sie nach einem Grund, Ihren Kontakten zu geben, dass sie es in den Medien mögen. Eine Ihrer Erkenntnisse aus dem Inhalt. Sagen Sie uns, was Sie gelernt haben. Warum denkst du, wird es uns helfen? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was uns gefallen könnte.

Infografik zum Teilen von Videos

Interessante Statistiken zum Teilen von Videos. Sowohl Produktion als auch Verbrauch. Grundsätzlich geben Unternehmen Geld für Videos aus. Die meisten Verbraucher erwarten, Produktinformationen zu streamen.

Erstens sagen sie, dass es den Verkehr auf der Website erhöht. Hör zu. Als nächstes steigt auch der Umsatz. Verbraucher wollen mehr.

Geben Sie den Kontakten die meiste Zeit, was sie wollen. Vergessen Sie nicht, Artikel und Video-Netiquette zu teilen. Sei vernünftig.