Plagiat-Netiquette mit 2 Tipps, um es zu vermeiden

Plagiat-Netiquette mit 2 Tipps, um es zu vermeiden

Plagiat-Netzwerk-Etikette, um direkten Betrug und andere Wege zu vermeiden, akademische Ehrlichkeitsregeln zu brechen, die eng mit 2 Netiquette-Tipps verbunden sind.

Vermeiden Sie Betrug in Online-Kursen mit Plagiat-Netiquette. Studierende, die in E-Learning-Kursen eingeschrieben sind, für die das Schreiben erforderlich ist. Mach deine eigene Arbeit. Nicht kopieren. Sonst erlernst du nicht die nötigen Fähigkeiten. Erledigen Sie Hausaufgaben und andere Schreibaufgaben, indem Sie selbst Dokumente verfassen.

Als nächstes sehen Sie immer wieder Dinge im Web. Auch das Kopieren von Zitaten für soziale Medien ist üblich. Akzeptabel, solange Sie den Lautsprecher stellen. Schule ist anders. Gute Netiquette, um die zugewiesenen Aufgaben selbst zu erledigen. Geben Sie daher Quellen an. Also nicht kopieren.

Was ist Plagiat?

Global nutzt die Arbeit eines anderen vollständig. Patchwork ist das wörtliche Kopieren und Einfügen aus verschiedenen Quellen.

Erstens ist Software gut darin, Betrug zu erkennen. Als nächstes gibt es Plagiatsprüfer für Studenten. Sie können Ihre eigene Arbeit überprüfen. Befolgen Sie anschließend die Tipps, um dies zu vermeiden.

Die Namensnennung begleitet den Inhalt nicht immer. Aber Kurse sind anders. Plagiat ist Betrug. Kopiere keine Arbeit für den Unterricht.

Was ist Betrug?

Betrug ist das Kopieren der Schrift eines anderen. Technisch, Wortstellung sowie Inhalt. Darüber hinaus ist unsere eigene Arbeit eine Interpretation. Im Grunde ist es Kopieren, einem Autor keine Anerkennung für seine Arbeit zu geben.

Einige Zitate haben jedoch unbekannte Autoren. Dann ist Kopieren für soziale Medien nicht dasselbe wie in der Schule. Grundsätzlich betrügen Sie niemanden, wenn er Ihnen unbekannt ist.

Als nächstes stehen viele wissenschaftliche Arbeiten kostenlos online zur Verfügung. Darüber hinaus bieten Webservices an, studentische Arbeiten gegen Bezahlung zu verfassen. Darüber hinaus gibt es Netzwerke, die wissenschaftliche Arbeiten zur Einreichung eintauschen. Die Verwendung einer dieser Optionen ist definitiv Betrug.

Globales Plagiat

Globales Plagiat verwendet ein komplettes Werk von jemand anderem. Dann reichen Sie es als Ihre eigene für eine Aufgabe ein. Online-Kauf eines Papiers bei einem Service. Verwenden Sie ein altes Papier von jemand anderem. Es wird global genannt, weil es vollständig kopiert wird.

Schreiben Sie Ihre eigenen Dokumente, um dies zu vermeiden. Die Verwendung von Anführungszeichen funktioniert auch. Zitieren Sie den Autor als Referenz. Anstatt ein ganzes Werk zu kopieren.

Das Schreiben wird von Lehrern oft mit bestehenden Werken mit Software verglichen. Das können auch Schüler. Daraus folgt, dass Sie selbst feststellen können, ob es sich um ein Plagiat handelt. Also vermeiden Sie es.

Patchwork-Plagiat

Patchwork-Plagiate treten auf, wenn Sie aus mindestens zwei Quellen für ein Dokument kopieren. Gesteppter Text ist ein anderes Wort, das ihn beschreibt. Der Text wird wörtlich zu einem Dokument bearbeitet. Daher ist es zusammengeflickt, weil die Teile aus anderen Quellen stammen.

Paraphrasieren ist anders. Ebenso ist Paraphrasieren etwas anderes als Zusammenfassen. Paraphrasieren heißt, eine Passage in eigene Worte zu fassen. Viele argumentieren, dass es sich um Betrug handelt. Eigene Worte sind technisch nicht gleichbedeutend mit Kopieren. Die Forschung zeigt Beispiele, die nicht als Betrug angesehen werden.

Verwenden Sie Anführungszeichen, anstatt zu kopieren. Zusammen mit einer zitierten Werkliste. Vermeidet diese Art von Betrug vollständig. Auch zusammenfassen statt paraphrasieren. Eine Zusammenfassung verwendet andere Wörter als die Passage. Außerdem ist es viel kürzer.

Kursarbeit kopieren

In erster Linie ist das Schreiben in der Online-Bildung notwendig. Außerdem ist das Internet textbasiert. Dann lehrt uns das Lernen, über ein Thema zu lesen, zu analysieren und darüber zu schreiben. Es folgt, erstellen Sie Ihre eigene Arbeit. Die richtige Plagiats-Netiquette, um Betrug zu vermeiden.

Nun ist das Schreiben von Originaltext Schöpfung. Danach kann die Tiefe des Verständnisses von Person zu Person für ein bestimmtes Thema variieren. Wer weiß, wann Sie kopieren, wenn es Verständnis gibt. Grund heißt es Betrug im Unterricht. Daher überprüft die Software die Zuweisungen auf Plagiat-Netiquette. Stellen Sie sicher, dass Sie Aufgaben erledigen. Die Wissenschaft braucht Content-Ersteller. Geben und erhalten Sie fälligen Kredit.

Jetzt existiert ein schmaler Grat. Das Kopieren von Code ist auf einigen Ebenen erforderlich. Funktionen sollen auf eine bestimmte Weise geschrieben werden. Betrachten Sie einen Code-Schnipsel. Danach führt das Umschreiben oft zu Fehlern. Sie möchten, dass sich die Texte in diesem Tipp gegenseitig lesen und verstehen, um eine bessere Kommunikation zu ermöglichen. Code ist also anders.

Plagiat-Netiquette

Sie lernen das Material nicht, wenn Sie die Arbeit für unsere Aufgaben kopieren. Kopieren Sie nicht, weil es alle betrügt, die den Inhalt und den Ersteller konsumieren. Plagiat-Netiquette vermeidet Betrug. Eine der Top-Ten-Regeln für Online-Bildung. Lesen Sie, machen Sie sich Notizen und schreiben Sie Inhalte basierend auf Ihrer eigenen Interpretation.

Ehrlich gesagt, Plagiate funktionieren. Joe Biden wurde im Jurastudium beim Schummeln erwischt. Aber schauen Sie sich seinen Status genauer an. Biden wurde bevorzugt behandelt, als er in der Schule bleiben durfte. Darüber hinaus sind die Vereinigten Staaten das schlimmste Land in der aufgezeichneten Geschichte. Es ist also ein Beispiel.

Darüber hinaus war Biden Vizepräsident eines Afroamerikaners. Schwarzen durfte man in Amerika einst legal nicht glauben. Außerdem war Sklaverei legal. Daraus folgt, dass einige Leute betrügen. Lass uns nicht so sein.

Blog-Zitat-Infografik

Hier eine Blog-Zitat-Infografik. Enthalten ist das Zitat im Stil der Modern Language Association (MLA) für diesen aktuellen Beitrag. Zum Beispiel, wenn Sie einen Blog in einem Bildungsdokument zitieren müssen, das diese Art von Zitat erfordert. Professoren oder Lehrer können einen bestimmten Stil anfordern. Darüber hinaus ist ein Blog eine besondere Art davon. Es gibt viele Möglichkeiten und Methoden, dies zu tun.

Im Allgemeinen gibt es auch die American Psychology Association (APA) und den Chicago Turabian-Stil. APA wird häufig für wissenschaftliches Schreiben in der Wissenschaft benötigt. Chicago wird für Geschäftspapiere verwendet. Jeder sollte gemäß den Anforderungen verwendet werden, die im Auftrag oder in der Branche festgelegt sind.

Das Zitieren von Arbeiten in Blogs ist anders. Ebenso sollte der Name der zitierten Arbeit in Zitaten enthalten sein. Alternativ sollte der Name einer zitierten Person nach Anführungszeichen stehen. Wirklich, alle sozialen Medien für Plagiat-Netiquette. Wichtig zu beachten, diese Webadresse hat sich seit der Erstellung der Infografik geändert.

Netiquette-Tipps für akademische Ehrlichkeit

Selbstplagiate sind ein weniger ernstes Problem der akademischen Ehrlichkeit. Eine alte Zeitung, die Sie geschrieben haben, abzugeben, ist ein wenig unehrlich. Die Aufgaben sollen im laufenden Semester geschrieben werden. Das Recycling Ihrer Arbeit ist nicht dasselbe wie das Kopieren.

Die zitierten Werke bieten eine Referenz. Sie nehmen also keine Anerkennung für etwas an, das jemand anderes getan hat. Es gibt spezielle Formate für die Anerkennung von Inhaltserstellern. Lehrer benötigen einen der Standardtypen MLA oder APA.

In jedem Fall ist es kein Plagiat, wenn Sie die Erlaubnis haben. Es ist jedoch Betrug, die Arbeit eines anderen als Ihre eigene abzugeben. Infolgedessen handelt es sich um ein weltweites Plagiat in der Wissenschaft. Befolgen Sie diese Netiquette-Tipps.

2 Netiquette-Tipps für akademische Ehrlichkeit

Hausaufgaben machen

Kaufen Sie keine Papiere oder holen Sie sie sich von Freunden, um Betrug zu vermeiden.

Verwenden Sie die zitierten Werke

Fügen Sie eine Liste der zitierten Werke im richtigen Format bei.

Share