Online-Aufgaben-Netiquette für 5 Typen

Online-Aufgaben-Netiquette für 5 Typen

Online-Aufgaben-Netiquette zum Erledigen von Hausaufgaben. Erledige die erforderliche Aufgabe bei der ersten Chance, die du bekommst. Webausfälle treten auf und es treten Probleme mit dem Zeitmanagement auf. Leute in der Schule, die etwas zu tun haben. Befolgen Sie diese Konvention zu den Zeiten, zu denen Sie für Ihre Arbeit zur Verfügung stehen. Die Orte, an denen Sie die erforderlichen Ressourcen finden, sind eine Überlegung.

Studenten, die in Internetklassen eingeschrieben sind. Leute, die darüber nachdenken, Kurse im Internet zu besuchen. Eltern mit Kindern, die online zur Schule gehen. Wissen, dass für Online-Kurse Aufgaben erforderlich sind, die sofort abgeschlossen werden müssen. E-Learning-Aufgaben unterscheiden sich von der Arbeit im Klassenzimmer.

Viele warten bis zur letzten Minute, um Aufgaben zu erledigen. Ein gefährliches Spiel. Mache so schnell wie möglich Hausaufgaben für den Unterricht. Gute Netiquette, um Aufgaben pünktlich zu erledigen. Erstens ist Aufschub bei vielen Menschen üblich. Fast die menschliche Natur. Dann ein echtes Problem für Schulaufgaben. Arbeiten Sie, wenn Sie zugewiesen sind, um sicherzustellen, dass es fertig ist.

Was sind Online-Aufgaben?

Online-Hausaufgaben bestehen aus zugewiesenen Aufgaben. Im Allgemeinen gibt es eine Reihe erforderlicher Aktivitäten. Normalerweise müssen sie wöchentlich durchgeführt werden. Viel mehr im Vergleich zum Lernen im Klassenzimmer.

Es gibt viele Arten. Insbesondere fünf Typen sind den meisten Klassen gemeinsam. Anders als beim Lernen im Klassenzimmer. Gegeben, elektronisch erledigt.

  1. Lesen
  2. Uhr
  3. Forschungsbericht
  4. Test oder Quiz
  5. Diskussionsbeitrag

Lesen

Lehrer weisen Online-Lesematerial zu. Als Zuordnung wird ein Link zu einem Artikel angegeben. Die Schüler müssen es innerhalb eines bestimmten Zeitraums lesen. Könnte jeder Artikel im Web sein.

Uhr

Sehen Sie sich eine Videovorlesung an. Lehrer machen Videos, die die Schüler sehen können. Sie weisen Filme zu, die auch von anderen gemacht wurden. Zum Beispiel YouTube-Inhalte. Manchmal auch Inhalte auf anderen Lernplattformen.

Forschungsbericht

Mach eine Forschungsarbeit. Führen Sie Online-Recherchen durch. Suchen Sie nach wissenschaftlichen Artikeln zu einem bestimmten Thema. Lese sie. Schreiben Sie eine Abschlusserklärung. Dann unterstützen Sie die These mit Informationen aus den Artikeln. Muss in eigenen Worten geschrieben sein. Fügen Sie eine Bibliographie der am Ende zitierten Werke bei.

Test oder Quiz

Machen Sie ein Quiz oder einen Test. Beantworten Sie eine Reihe von Fragen im Learning Management System (LMS). Multiple-Choice-Fragen sind am häufigsten. Richtig und falsch sind enthalten. Gelegentlich kurze Antworten.

Diskussionsbeiträge

Machen Sie einen Diskussionsbeitrag. Beinhaltet das Starten eines eigenen Themas und das Antworten auf andere. Die Threads ersetzen also Gespräche im Klassenzimmer virtuell. Viele Lehrer benötigen Stellen, die sich auf andere Aufgaben beziehen.

Online-Zuweisungs-Netiquette

Als nächstes sind zugewiesene Aufgaben ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der Noten für Online-Kurse. Sie lernen im Internet. Öfter durch Fehler. Danach arbeiten Sie die Probleme durch. Weniger als Bewertungen. Daher wird der Unterricht für die Schüler unterrichtet, damit sie die Arbeit selbst erledigen können.

Seitdem sind Online-Klassen auf die Arbeit außerhalb der Schule ausgerichtet. Daraus folgt, dass Sie dafür verantwortlich sind, wann es fertig ist. Auch wo du es machst. Dann ist Zeitmanagement entscheidend. Darüber hinaus muss Platz geschaffen werden. Planen Sie also, sie rechtzeitig einzureichen. Online-Zuweisungs-Netiquette.

Aufschub ist mangelnde Planung. Auf der anderen Seite planen Sie, unsere Hausaufgaben pünktlich zu erledigen. Fangen Sie trotzdem früh an. Es treten unvorhergesehene Probleme auf. Darüber hinaus ist es schwierig, Lösungen zu finden. Wir brauchen vielleicht Hilfe. Es gibt Möglichkeiten, die Motivation für Schularbeiten zu stärken.

Internet Hausaufgaben

Es gibt viele Dinge, die Sie daran hindern können, Ihre Aufgaben in letzter Minute abzugeben. Internetverbindungen können vom Mobiltelefondienst abhängen. Zumindest elektrischer Service. Stromausfall, Unterbrechung des Telefon- oder Kabeldienstes können verhindern, dass Schüler Aufgaben in letzter Minute erledigen.

Noch wichtiger ist, dass Sie möglicherweise Hilfe von einem anderen Schüler benötigen. Darüber hinaus dauert die Hilfe des Professors noch länger. Lehrerassistenten überwachen jedoch manchmal Diskussionsforen.

Die meisten Fragen, die Sie haben, sind bereits beantwortet. Das Durchsuchen des Forums kann jedoch eine Weile dauern. Die Antworten müssen genau zu Ihrer Frage passen, wenn wir eine entsprechende Lösung finden.

Zuweisungs-Netiquette

Überprüfen Sie zunächst die zugewiesenen Aufgaben auf Rechtschreibung, bevor Sie sie abgeben. Machen Sie immer so schnell wie möglich Hausaufgaben, da etwas passiert. Verwenden Sie Zeitmanagement, Entschlossenheit und Ausdauer, um das zu erledigen, was Sie tun müssen. Online-Zuweisungs-Netiquette.

Es gibt viele Zeitmanagementmethoden, um die Erledigung von Aufgaben zu unterstützen. Eine einfach zu erledigende Liste ist eine effektive Technik. Darüber hinaus sind Software-Tracker die nächste Stufe für die Online-Zuweisungs-Netiquette.

Die meisten Menschen haben Kalender-Apps auf unseren Smartphones. Verwenden Sie sie, wenn Sie in der Schule Vollzeit sind. Wenn Sie Vollzeit arbeiten und auch Teilzeit zur Schule gehen. Es gibt auch spezielle Apps. Es ist einfach genug, Ihr LMS zu überprüfen, wenn Sie nur ein paar Kurse belegen und Teilzeit arbeiten.

Online Hausaufgaben Tipps Infografik

Die Infografik mit Tipps für Hausaufgaben im Online-Unterricht bietet drei hilfreiche Methoden, um Schularbeiten zu erledigen. Wirklich ein Muss für Studenten. Eltern können sie auf verschiedene Weise implementieren, damit ihre Kinder lernen können. Zum Zwecke der hohen Punktzahl und zur gründlichen Kenntnis des Materials.

Legen Sie einen Zeitplan fest. Begrenzen Sie Ablenkungen. Machen Sie häufige Pausen. Dies ist eine Online-Zuweisungsnetzikette. Es gibt verschiedene Gründe für einen disziplinierteren Ansatz bei der Online-Bildung. Schließlich ist es selbstgesteuertes Lernen. Du machst es alleine. Daher müssen Sie sich mehr konzentrieren.

Verwenden Sie eine Kalender-App, um Zeit für Hausaufgaben zu gewinnen. Synchronisieren Sie es mit Ihrer Telefonkalender-App oder verwenden Sie diese ausschließlich. Begrenzen Sie Ablenkungen, indem Sie die Musik ausschalten. Setzen Sie Kopfhörer ohne Musik auf, um Geräusche zu unterdrücken. Schließe die Tür. Verwenden Sie ein Schild, das Sie nicht stört. Machen Sie zum Schluss viele Pausen. Wenn Sie etwas erledigt haben, ruhen Sie sich ein oder zwei Minuten aus. Auf diese Weise ist Ihr Geist frisch für die nächste Aufgabe.

So führen Sie Online-Aufgaben durch

Lesen Sie zuerst die gesamte Aufgabe, bevor Sie beginnen. Beginnen Sie nicht sofort mit dem ersten Schritt. Könnte es falsch machen. Dann müssen Sie von vorne beginnen oder Punkte verlieren.

Überprüfen Sie als Nächstes die Anforderungen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was erwartet wird. Lesen Sie die Schritte erneut, die Sie für eine ordnungsgemäße Online-Zuweisungsnetzetik nicht verstehen. Schauen Sie sich Beispiele an, falls vorhanden.

Sehen Sie sich an, wie die spezifischen Aufgaben bewertet werden. Die meisten Aufgaben geben an, wie viele Punkte sie wert sind. Oft ist eine Rubrik enthalten, die eine genaue Aufschlüsselung ergibt. Führen Sie abschließend die zugewiesenen Aufgaben aus.