Kenntnisse über mobile Funktionen Regel 6

Mobile Netiquette, um Gerätefunktionen für Vorteile zu kennen

Kenntnisse über mobile Funktionen. Wissen, wie Sie unsere mobilen Geräte für eine effektive Kommunikation verwenden. Nutzen Sie Kommunikationsfunktionen, um Vorteile für Kontakte zu erzielen. Wir können sie verwenden, wenn wir sie brauchen, wenn wir zuerst üben. Keine Kommunikationsfehler mit Kontakten.

Gegeben, richtige Netiquette, um die Funktionen zu kennen, die wir häufig verwenden. Lernen Sie auch die Software. Schüler und Schulpersonal, Angestellte und Erwachsene im Alter von 20 bis 40 Jahren nutzen problemlos verschiedene Hardware- und Softwarefunktionen der beweglichen Elektronik.

Erstens haben Telefone Hardwarekomponenten. Auch Softwaresteuerungen. Gerätefunktionen und -vorteile wissen also, wie mobile Geräte helfen. Dann arbeiten Hardware und Software zusammen. Daraus folgt, wir müssen lernen, wie.

Zum Beispiel das Ein- und Ausschalten des Klingeltons. Lautstärke einstellen. Anlegen vibrieren. Es ist alles Netiquette.

E-Mail-Etikette für Downloads

E-Mail-Etikette für Downloads Regel 9

E-Mail-Etikette für sichere Downloads. Ein angehängter Dateityp, der ein Programm ausführt, ist unsicher. Sicherheitsprotokoll für die E-Mail-Übertragung.

Kostenlose E-Mail-Netiquette

Kostenlose E-Mail-Netiquette Unprofessionell für die Arbeit Regel 8

Kostenlose E-Mail-Netiquette unprofessionell für die Arbeit. Sozial ist von Person zu Person. Kontaktieren Sie uns aus eigenen Gründen.

Einladungs-Netiquette

Einladungs-Netiquette zum Teilen von E-Mail-Regel 7

Einladungs-Netiquette zum Teilen von E-Mail-Adressen. Zu einem Service einladen. Ein Programm durchsucht unser Adressbuch.