Internetforum Netiquette mit 4 Tipps

Internetforum Netiquette mit 4 Tipps

Internetforum-Netzwerk-Etikette, um die Anforderungen für Online-Kurse zu erfüllen, während Sie mit 4 Netiquette-Tipps vermeiden, dass Sie einfache Teilnahmepunkte verpassen.

Die Schüler müssen die Forum-Netiquette für Online-Unterricht verwenden. Die Teilnahme an Diskussionsforen hilft Ihnen beim Lernen. Meistens wird es vom Lehrer verlangt. Gilt als Ersatz für Präsenzunterricht im Klassenzimmer.

Verwenden Sie während der Teilnahme an Online-Kursen die Netiquette des Internetforums. Gilt für Studierende, die in Online-Kurse eingeschrieben sind, und solche, die es in Erwägung ziehen. Eltern mit Kindern in der Schule, um ihnen beim Lernen zu helfen. Sie lernen, indem Sie Fragen und Antworten in Diskussionen lesen und posten. Um das Material zu verstehen, machen Sie sinnvolle Beiträge zu Online-Klassenforen. Unterstützung anbieten.

Menschen in der Schule, Eltern, Lehrer und Tutoren. Die Etikette des Diskussionsforums hilft den Schülern beim Lernen. Beteiligen Sie die Klasse, um zu teilen, was Sie wissen. Erwerben Sie Wissen von anderen. Befolgen Sie die drei Tipps. Es gibt spezifischere Bräuche für Thread-Posts.

Was ist ein Internetforum?

Ein Internetforum ist ein Online-Ort, an dem Teilnehmer offen Nachrichten mit einer Gruppe austauschen. Themen werden innerhalb des größeren Diskussionsforums veröffentlicht. Andere Teilnehmer können antworten.

Konversationsthreading findet über Internetforen mit Diskussionsthemen statt. Oft wird eine Frage gestellt. Die Antwort beginnt einen Thread. Die gesamte Gruppe von Beiträgen in der Konversation.

Im Allgemeinen geht es darum, Fragen zu stellen und zu beantworten. Eine besondere Art von Website. Ansonsten ein Softwarefeature eines Learning Management Systems (LMS).

So erstellen Sie Beiträge für Internetforen

Durchdachte Beiträge für Klassenforen sind echte Teilnahme. Ein paar unterstützende Worte sind nicht akzeptabel. Die CCCQ-Methode ist echt. Trotzdem mehr als ein paar Sätze.

Zeigen Sie, dass Sie das Material kennen. Verweisen Sie auf bestimmte Punkte. Wenn Sie einem Mitschüler antworten, zeigen Sie, dass Sie den Beitrag gelesen haben. Identifizieren Sie genau, worauf Sie verweisen. Fügen Sie einen Backlink zu verwandtem Material hinzu.

Formatieren Sie Ihre Beiträge, um sie ansprechend zu gestalten. Kurze Absätze, Aufzählungspunkte und Listen tragen zur Bedeutung bei. Auch fett, kursiv und unterstrichen.

Internetforum für Bildung

Zu Beginn fast immer eine Voraussetzung für E-Learning. Außerdem sollen Sie Fragen stellen, wenn Sie es nicht wissen. Es kann schwierig sein, Ihren Kollegen eine Frage zu stellen. Klassenkameraden sind Ihre Peergroup im Bildungsprozess.

Verstehen Sie, Sie bestätigen, dass Sie etwas nicht wissen, indem Sie fragen. Denken Sie daran, viele Leute haben die gleiche Frage. Die Teilnahme ist der Schlüssel zum Online-Lernprozess. Der Lehrer ist nicht anwesend. Überwacht Beiträge normalerweise auch nicht genau. Aus diesem Grund handelt es sich um Peer-Review.

Einige Schüler haben die gleichen Fragen wie Sie. Habe auch Lösungen für das Problem gefunden. Wichtig zu erkennen, sie erkennen Ihre Fragen. Engagieren Sie sie für eine Lösung. Sehen Sie sich außerdem die Beiträge an, um eine Antwort zu erhalten.

Nonverbale Kommunikation, Körpersprache und Mimik geben dem Lehrer Feedback in physischen Klassenzimmern. Diese sind nicht vorhanden oder vom Internet stumm geschaltet. Segen für Menschen, die sich vielleicht unwohl fühlen. Die meisten können die Zeichen nicht sehen. Jedenfalls viele Leute, die bereit sind, in einem Online-Kurs zu helfen, was in der Realität nicht der Fall wäre.

Online-Klassen-Internetforum

Für eine Klasse gibt es mehrere Diskussionsforen. Normalerweise eine neue Diskussion für jede Aufgabe. Foren für technische Hilfe können ebenfalls enthalten sein. Auch ein allgemeines Diskussionsforum.

Online-Diskussionen bieten Foren, in denen sich die Schüler durch die Teilnahme am Unterricht gegenseitig unterrichten können. Jeder lehrt einen ist ein gemeinsames Motto, das in dieser Umgebung gut funktioniert. Wenn ein Schüler etwas weiß, kann er anderen Schülern Fragen beantworten.

Ein Mitschüler kann die Frage vielleicht besser verstehen als ein Professor. Selten, dass Lehrer das Forum aus Korrekturgründen moderieren oder regulieren. Eine richtige Antwort ist ein illusorisches Konzept.

Sie stellen Fragen auf unterschiedliche Weise. Darüber hinaus erfordert Ihr Computer möglicherweise einen anderen Vorgang als jemand anderes. Mehr als nur der Unterschied zwischen Mac und Windows. Aber Version. Auch Software. Chromebooks verwenden beispielsweise mobile Apps. Die Zoom-App ist jedoch nicht im App Store für sie.

Teilnahme am Online-Kurs

Die meisten Lehrer weisen Forenbeiträge zu. Theoretisch ersetzt praktisch die Klassenzimmeratmosphäre. Lesen Sie die gesamte Aufgabe, bevor Sie sie veröffentlichen. Prüfen Sie, wie viele Wörter erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Betrag buchen.

Üblicherweise umfasst die Zuweisung Antworten auf andere Beiträge. Sehen Sie sich an, wie es bewertet wird, falls vorhanden. Tun Sie genau das, was erforderlich ist. So verpassen Sie keine einfachen Punkte.

Außerdem solltest du nicht aggressiv posten. Sei zu nett. Leicht zu interpretierender Ton. Auch politisch korrekte Kommentare. Sie wollen Ihre Kollegen nicht verärgern. Manchmal muss man es tun, wenn die Frage politisch ist. Vermeiden Sie andernfalls entschiedenes Engagement.

Forum-Netiquette

Beteiligen Sie sich an Diskussionen, denn jeder lernt. Beantworte Fragen, wenn du es weißt. Fragen Sie, wenn Sie Hilfe brauchen. Universitäten empfehlen CCCQ in Foren. Komplimente, kommentieren, verbinden und fragen. Könnten jedoch Beiträge zu lang machen. Aber Sie bekommen die Idee.

Mit anderen Worten, Online-Kurse haben ein soziales Element. Es besteht die Anforderung, sich an den meisten zu beteiligen. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen hilft Ihnen auch persönlich.

Soziale Medien, E-Mail, Telefon und andere Kommunikationsmedien haben ein ähnliches Element. Hilft Ihnen bei allen Interaktionen. Also mach es. Lernen. Soziale Medien, E-Mail, Telefon und andere Kommunikationsmedien haben ein ähnliches Element. Hilft Ihnen bei allen Interaktionen. Also mach es. Lernen. Die Forum-Netiquette ist eine der Top-Ten-Regeln für die Bildungs-Netiquette.

CCCQ-Infografik

Infografik zur Online-Kursteilnahme mit der CCCQ-Methode für E-Learning. 3 Cs und ein Q-Forum-Engagement. Erstens schlagen viele angesehene Hochschulen dieses Format vor. Daher können Sie davon ausgehen, dass Sie für Ihren Beitrag anerkannt werden, indem Sie ihm folgen. Professoren werden Ihnen Kredit geben. Hilft also Ihrer Note.

Fügen Sie zu Beginn ein Kompliment hinzu. Gute Arbeit zum Beispiel. Erkläre anschließend deinen Punkt in Bezug auf das Thread-Thema prägnant als Kommentar. Als nächstes verbinden Sie, indem Sie einige Parallelen zum vorherigen Thread und Ihrer Aussage zeichnen. Ansonsten das Thema allgemein. Fügen Sie abschließend eine Frage am Ende hinzu, um die Diskussion fortzusetzen.

Kompliment-, Kommentar-, Connect- und Frage-Forum-Engagement-Technik. Für jeden ein eigener Satz. Kurzfassung einer Passage. Eine Einleitung, ein Hauptteil, ein Schluss und ein Fortsetzungs-Nachwort für eine gute Forum-Netiquette.

Netiquette-Tipps für Internetforen

Internetforen sind ein gefürchteter Teil der Online-Kursteilnahme. Befolgen Sie diese 3 Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Teilnahme die Anforderungen erfüllt. Gut zu wissen. Ein paar Dinge sollten Sie beim Posten immer beachten.

4 Netiquette-Tipps für Internetforen

Lesen

Lesen Sie die ganze Aufgabe.

Anzahl der Wörter

Überprüfen Sie die erforderliche Wortmenge.

CCCQ

Verwenden Sie die 3 Cs und eine Q-Methode zum Posten. Komplimente, kommentieren, verbinden und fragen.

Politisch korrekt

Seien Sie nicht aggressiv und politisch korrekt, es sei denn, es geht um Politik.