Internet-Troll-Netiquette-Regel 5

Internet-Troll-Beleidigungs-Netiquette für Engagement

Internet-Troll-Netiquette für beleidigendes Engagement. Online-Engagement über Kommunikations-Apps und soziale Medien ist manchmal beleidigend. Möglicherweise müssen wir uns für eine ordnungsgemäße Netiquette zurückhalten, um einen Flammenkrieg zu verhindern. Einige Möglichkeiten, auf Internet-Trolle zu reagieren, sind besser als andere.

  • Seien Sie kein Social-Media-Psychopath, der glaubt, wir hätten kein Recht, einem anderen zu sagen, wie er sich fühlen oder was er beleidigend tun soll.
  • Andere zu verletzen ist ein Zeichen unserer eigenen Probleme, da wir unter jedem stehen, den wir verletzen wollen.
  • Beleidigungen sind eine Form von Cybermobbing, das schlechte Menschen zur Aufmerksamkeit betreiben, einschließlich Menschen in Führungspositionen.

Erstens passieren Beleidigungen, Flammen. Gute Benutzer wollen also keine Probleme. Aber Trolle tun es. Veröffentlichen Sie also nicht, wie Sie sich fühlen, wenn es andere beleidigt.

Der Kontakt kann in einer Online-Umgebung widerspenstig sein. Dann können wir alles, was mit dem Internet zu tun hat, beleidigen. Danach ist ein angemessener Umgang mit unseren Gefühlen die richtige Netiquette.