Handyhülle Netiquette mit 2 Tipps

Handyhülle Netiquette mit 2 Tipps

Handyhülle Netzwerk-Etikette zum Schutz von mobilen Geräten, die Sie häufig vor Dingen verwenden, von denen Sie wissen, dass sie sie mit 2 Netiquette-Tipps brechen

Schutz durch Netiquette der Handyhülle. Millennials, Studenten und Handybesitzer eines bestimmten Typs. Hardcover-Hüllen für teure Telefone. Tablets mit drahtlosem Telefonieren. Große Smartphones mit Wireless-Service. Kleine teure Handys. Daraus folgt, dass große Geräte leicht fallen gelassen werden. Es braucht Zeit, um defekte Elektronik zu ersetzen. Sie brauchen einen Telefondienst. Manchmal können Sie es sich nicht leisten, teure Geräte zu ersetzen.

Die Verwendung einer Schutzhülle für Smartphones ist erforderlich. Wohin auch immer Sie mobile Geräte tragen. Verwenden Sie während des Transports Handyhüllen. Es ist bekannt, dass das Herausnehmen von Telefonen aus der Tasche Tropfen verursacht. Verwenden Sie sie im Stehen. Nicht so sehr zu Hause.

Erstens wird immer eine sicherere Datenverarbeitung empfohlen. Da hilft ein Koffer für das große Handy. Schutz bietet Freiheit vor Schaden. Als nächstes rettet uns ein kaputtes Gerät. Dann ein nützliches Accessoire, das viele Menschen brauchen oder wollen. Gegeben, ordentliche Netiquette zum Schutz grundsätzlich zu nutzen.

Was ist eine Handyhülle?

Eine Handyhülle ist ein mobiles Accessoire. Schutzschicht, die ein Gerät bedeckt. Wird für Tropfen oder andere Schäden verwendet, die durch falsche Handhabung entstehen können.

Koffer sind Hartschalen für Mobiltelefone. Im Allgemeinen härter als das Telefon selbst. Eine zusätzliche Schutzschicht, die mobile Geräte robuster macht. Einige haben transparente Bildschirmüberlagerungen, um Bildschirmschäden zu vermeiden.

Ein Zubehör, das Sie kaufen, um zu verhindern, dass Ihr Telefon unerwartet kaputt geht. Daher, um Ihren Service aufrechtzuerhalten. Außerdem ersparen Sie sich Wiederbeschaffungskosten.

Es gibt auch ein soziales Element. Viele sind dekorativ. Einige sind thematisch inspiriert. Sportmannschaften, Videospiele und fast jeder Teil der Populärkultur sind auf Hüllen zu finden.

So verwenden Sie eine Handyhülle

Wir verwenden Hüllen zum Schutz vor Stürzen. Angesichts der Tatsache, dass das Telefon weniger wahrscheinlich knackt. Wird verwendet, um dem Design und der Herstellung Festigkeit und Integrität zu verleihen. Dadurch wird Ihr Gerät auch in Ihren Taschen stärker.

Verwenden Sie es so, dass Wassertropfen leicht von der zusätzlichen Schicht abgewischt werden können. Gegebenenfalls kann Flüssigkeit einen Computer ruinieren. So schließen digitale Geräte kurz, wenn sie Wasser bekommen.

Darüber hinaus für Schmutz verwenden. Da ist es schwieriger zu sehen, zu berühren und zu tippen. Bildschirm wird unscharf. Inhalt wird ausgeblendet. Außerdem verkleidet. Dann könnte es auch in einen Port gelangen, der eine Fehlfunktion verursacht. Die Verwendung eines Etuis ist ein Sicherheitsproblem.

Warum eine Handyhülle verwenden?

Zunächst einmal sind einige Telefone so groß wie Ihre Hand. Daher leichter zu fummeln. Danach fallen und knacken oder andere Schäden verursachen. Hüllen polstern den Herbst. Schützen Sie den Bildschirm zusätzlich mit einer Abdeckung vor Rissen.

Als nächstes kann es durch Regen oder Schnee nass werden, um nur ein paar Dinge zu nennen. Dementsprechend kann bei extremem Wetter ein gutes Gehäuse ein altes Telefon retten. Könnte Ihr Leben retten, wenn Sie um Hilfe rufen müssen.

Dennoch haben größere Telefone mehr Platz, um Schmutz von Ihren Händen zu bekommen. Wenn Sie es nach dem Essen verwenden, wird es schmutzig. Verschmiert den Bildschirm. Buchstaben sehen anders aus, wenn Sie sie nicht klar sehen können. Bringt Schmutz in die Bullaugen.

Netiquette für Handyhüllen

Es ist eine gute Netiquette, eine Hülle zum Schutz von Telefonen zu verwenden, da eine gute Hülle Schäden durch Stürze, rissige Bildschirme, Wasser und Schmutz verhindern kann. Holen Sie sich eine Schutzhülle für Ihr Smartphone.

Im Allgemeinen sind sie an den Verkaufsstellen von Telefonen erhältlich. Auch Discounter verkaufen sie günstig. Stellen Sie sicher, dass es richtig passt. Zieh es an. Nehmen Sie es nur zu Hause ab oder verwenden Sie die Kamera. Passt möglicherweise nicht auf ein Stativ. Könnte Kameraobjektive blockieren.

Es ist nicht ideal, Ihr Gerät in einer Hülle aufzubewahren. Aber es ist notwendig. Nehmen Sie es daher an sicheren Orten heraus, um das ursprüngliche Aussehen und Gefühl zu erhalten. Schau es dir zu Hause an. Spüren Sie das schlanke Design in Ihrem Schlafzimmer auf Ihrem Bett. Wenn Sie es auf Ihr Bett fallen lassen, ist es eine weiche Landung. Lesen Sie die Top Ten der mobilen Netiquette-Regeln für mehr Zoll.

Infografik zur Telefongröße

Hier eine Infografik in Telefongröße, die drei grundlegende Kategorien umfasst. Vieles hat mit Vorlieben und Stil in Bezug auf die Klassifizierung zu tun. Darüber hinaus funktionieren einige Geschäftsanwendungen auf Geräten mit bestimmten Spezifikationen besser. Es hängt davon ab, ob.

Small, Standard und Phablet sind die Klassifizierungen von Smartphones. Erstens ist ein kleines Telefon 4 bis 5 Zoll groß. Weiter ist ein Standard-Mobiltelefon 5,1 bis 5,6 Zoll groß. Schließlich ist ein Smartphone-Tablet-Mobilgerät 5,7 bis 6,5 Zoll groß.

Die Größe spielt bei der Telefonnetiquette aus vielen Gründen eine Rolle. Mode ist ein großes Thema. Dienstprogramm ist ein anderes. Kleine Geräte sind modisch und passen gut in Taschen. Standardtelefone können Funktionen haben, die sie in Mode bringen. Phablets können mehr als andere. Kommt normalerweise auch mit einem aktiven Stift.

Netiquette-Tipps für Handyhüllen

Es gibt einen Unterschied in der Qualität des Designs zum Schutz von mobilen Geräten. Bestimmte Dinge zu beachten. Bester Schutz für Ihre Nutzungsart. Befolgen Sie diese 2 Netiquette-Tipps.

2 Netiquette-Tipps für Handyhüllen

Silikon

Wählen Sie eine Hülle aus Silikon oder Gummi für maximalen Schutz vor Stürzen.

Vollständige Abdeckung

Stellen Sie sicher, dass es alles außer dem Bildschirm abdeckt, um robust zu sein und Kratzer zu vermeiden.