Handy-Netiquette zum Überprüfen von Nachrichten Regel 7

Handy-Netiquette zum Überprüfen von Nachrichten Regel 7

Handy-Netiquette zum Überprüfen von Nachrichten. Millennials, die Smartphones besitzen. Es ist unhöflich, die Elektronik ohne Vorwarnung zu betrachten. Sagen Sie etwas, um positive Interaktion und gute Beziehungen zu fördern.

Bestätigen Sie Unterbrechungen im wirklichen Leben, um Telefone auf Nachrichten zu überprüfen. Personen, die andere Personen zum Zeitpunkt des Empfangs von Nachrichten auf Mobilgeräten ansprechen. Wenn wir unsere Telefone benutzen, entschuldigen Sie sich für die Unterbrechung durch das Smartphone. Gegeben, richtige Netiquette in Gruppensituationen. Verwenden Sie Ihr Telefon nicht, während andere mit Ihnen sprechen.

Sei zuerst nett und höflich. Entschuldigen Sie sich für die Unterbrechung durch das Smartphone. Gegeben, richtige Netiquette in Gruppensituationen. Verwenden Sie Ihr Telefon nicht, während andere mit Ihnen sprechen. Ein anderer Klingelton kann helfen.

Handy-Netiquette zum Überprüfen von Nachrichten

Als nächstes müssen vielbeschäftigte Menschen manchmal ihre Smartphones überprüfen. Allerdings nicht immer. Gegeben, die Zeit kommt. Also, lass die mit dir wissen. Und so sagen Sie ihnen, dass Sie für eine Minute beschäftigt sein werden. Sich zu entschuldigen, um ans Telefon zu gehen, ist ein soziales Zeichen des Respekts.

Dann geben wir Grund für mangelnde Aufmerksamkeit. Somit in gewisser Hinsicht akzeptabel. Und so kleine Unannehmlichkeiten. Daher werden unsere Mitarbeiter erlauben. Dann fragen wir. Bitte entschuldige mich. Danach sagen wir “Danke”.

Infolgedessen werden wir uns unserer Auferlegung bewusst. Daraus folgt, dass das Ignorieren der Menschen um uns herum die Menschen ständig wegdrückt. Dementsprechend nur für wirklich wichtige Sachen. Nicht die ganze Zeit.

Mobiltelefon-Unterbrechungen

Sich zu entschuldigen ist dasselbe wie deinen Freunden etwas zu erzählen. Aktivieren, um sich zu lösen. Funktioniert auf allen Ebenen. Und so gilt diese Konvention in der Schule, bei der Arbeit und mit unseren Freunden, die Wi-Fi nutzen.

In jedem Fall sind mehr Informationen besser. Wir sind unseren Mitarbeitern gegenüber verantwortlich. Auch an unsere Freunde. Im Gegenzug mehr Unterstützung für positives Engagement. In geringerem Maße auch Mitarbeiter.

Darüber hinaus ist die vorherige Bestätigung einer bevorstehenden Unterbrechung Teil davon. Teilen Sie der Gruppe oder Person, mit der wir zusammen sind, mit, wann wir einen Anruf erwarten. Wenn Sie einen anderen für eine schnelle Unterbrechung vorbereiten, wird dies akzeptabler. Wenn wir dies nicht tun, können Gefühle verletzt werden.

Handy-Netiquette zum Überprüfen

Entschuldigen Sie, dass Sie Geräte überprüfen, da wir glauben, dass Sie noch beschäftigt sind. Sagen Sie “Entschuldigung”, bevor Sie auf unser Telefon schauen. Warten Sie, bis wir unsere Nachrichten gelesen haben, bis wir damit fertig sind, Menschen in das wirkliche Leben einzubeziehen.

Vermeiden Sie es abschließend, unhöflich gegenüber Menschen zu sein, wenn wir uns in einer sozialen Versammlung befinden. Unterbrechen Sie außerdem keine Kollegen und Mitarbeiter, es sei denn, dies ist arbeitsbezogen. Eine berufliche Unterbrechung unterscheidet sich von einem sozialen Anruf oder einer Warnung. Trotzdem ist unangekündigte Ablenkung unhöflich.

Android Tipps Infografik

Hier Infografik mit Tipps zum Datenschutz für Android. Daraus folgen Maßnahmen, die wir zur Sicherung unserer Geräte ergreifen können. Aktivität, um unsere Informationen unter unserer Kontrolle zu halten. Schützen Sie sich jederzeit ein wenig mehr vor dem Eindringen anderer um uns herum.

Verwenden Sie zunächst die Sprachübereinstimmung, damit Google weiß, wann Sie speziell Anweisungen geben. Wir sprechen so viel mit dem Telefon, dass es uns erkennt. Google zeichnet uns einige Male auf. Dann weiß es, wie wir klingen. Alternativ, wie wir nicht klingen. Andere können ihre Stimme also nicht auf unserem Telefon verwenden.

Das automatische Ausfüllen von Passwörtern verhindert, dass die Person neben uns unser Passwort sieht, während wir es eingeben. Das Fixieren des Bildschirms funktioniert, wenn andere unser Telefon sehen. Es ist riskant, es jemandem zu übergeben, um etwas auf unserem Bildschirm zu sehen. Mit dieser Funktion ist das Risiko geringer. Das Kennwort für die Bildschirmsperre ist erforderlich, um andere Apps für die Netiquette von Mobiltelefonen anzuzeigen.